< zurück | Home | JWD-Nachrichten | alles zeigen/Teilen |

14.06.2020  20:00   |  auf Telegram apponieren
Back to the Roots - Rückbesinnung
Seit Wochen ist die öffentliche Debatte  auf Infektionszahlen fokussiert. Tests, Testgenauigkeiten, statistische Methoden, Schätzungen, Zielgruppen, sowie alle möglichen sonstigen Parameter, ob vermutet, eingebildet, theoretisiert oder sonst was - als gemeinsamen Nenner bleibt, dass alles dermaßen ungenau und verschwommen ist und die Ergebnisse faktisch wertlos sind. Genauso gut könnte man auch in eine Glaskugel schauen, orakeln, oder im Kaffeesatz lesen. Für mich ein Beispiel von Schwarmdummheit, wonach die meisten Menschen zwar spontan, intuitiv die richtigen Schlüsse ziehen...  JWD

...Diese aber relativieren und sogar ins Gegenteil verkehren, wenn sie feststellen dass mehrheitlich eine andere Sicht der Dinge vertreten wird.

Warum diese Einleitung? Nun, zu Beginn der heraufbeschworenen Pandemie war den Experten völlig bewusst, dass es keine belastbaren Zahlen speziell zu Covid-19 gibt. Deshalb versuchte man folgerichtig, anhand der statistischen Gesamtsterblichkeit Rückschlüsse zu ziehen. Unabhängige, nicht interessengeleitete Experten hatten sofort erkannt, hier handelt es sich nicht um ein Killervirus, welches das Potenzial hätte, die Menschen dahin zu raffen, wie es bei wirkliche Epidemien der Fall ist.

Sterblichkeit in Deutschland

Screenshot (Ausschnitt)  |  Quelle: euromomo.eu |  x-Achse: Kalenderwochen | y-Achse in 1000 Pers.)
Stand: 11.06.2020


Screenshot (Ausschnitt)  |  Quelle: euromomo.eu |  x-Achse: Kalenderwochen | y-Achse in 1000 Pers.)
Stand: 11.06.2020


Ein Blick auf die aktuellen statistischen Erhebungen bestätigt glasklar, es gibt und gab keinen Hinweis darauf, dass sich an der sogenannten Mortalitätsrate etwas außergewöhnliches verändert hätte. Das ganze Getue um die Infektionsraten, an denen sich tausende Wissenschaftler abarbeiten, dient nur der Vernebelung und Ablenkung von der Tatsache, dass auch 2020 nicht mehr Menschen sterben, bzw. starben, wie es schon immer der Fall war!!


Sterblichkeit in Deutschland (Berlin)


Keine Übersterblichkeit:




 
Verbot von Veranstaltungen über 1000 Personen
 Kita- und Schulschließung
Lockdown, Kontaktverbot

 Maskenpflicht

Wie Dr. Wolfgang Wodarg bereits zum Beginn der Panikreaktionen zutreffend formuliert hat, handelt es sich um eine reine Laborpandemie. Er schreibt:

   

Heute - wie vor vier Monaten - ist richtig:

Wenn wir den Test nicht hätten, würden wir keine "Pandemie" bemerken! (und jetzt nur Nebenwirkungen der Therapien und des Lockdown).

Dieser Aussage ist bei gegebener Faktenlage schwer zu widersprechen. Die immer wieder angeführten Schutzbehauptungen, die günstige Entwicklung des epidemischen Verlauf sei den rigorosen Zwangsmaßnahmen zu verdanken zielt eindeutig daneben, denn am Verlauf der Sterblichkeitsrate ist nicht zu erkennen, dass die Maßnahmen einen Effekt gehabt hätten.

Selbst die statistisch erfassten, extrem ungenauen Infektionsraten, lassen keine anderen Schlussfolgerungen zu, wie auf der folgenden Grafik zu erkennen ist.


Screenshot  |  Quelle: Dr. Schiffmann via Youtube, Zahlenwerte RKI     

Das Abklingen der CoV2- Infektionswelle entspricht dem typischen Verlauf der bisherigen Grippewellen. Effekte durch die einzelnen Zwangsmaßnahmen und Freiheitsbeschränkunken (2, 4, 6, 7, ) sind nicht erkennbar.  


 



 
Swiss Policy Research

Swiss Policy Research (SPR) ist ein Forschungs- und Informationsprojekt zu geopolitischer Propaganda in Schweizer und internationalen Medien.

Von Fachleuten präsentierte, vollständig referenzierte Fakten zu Covid-19, die unseren Lesern eine realistische Risikobeurteilung ermöglichen sollen. (Quelle: Swiss Policy Research)

Zu 'Swiss Policy Research' wechseln (Vollbild) ..hier



Zu 'Swiss Policy Research' wechseln (Vollbild)..hier

 



23.04.2020  11:20
Grippewelle vorbei - Shutdown genauso sinnlos wie Maskenpflicht
Achtung: Die Maskenpflicht erhöht die eigene Viruslast, man steckt sich selbst an. Dr. Schiffmann erklärt warum: ..hier & ..hier. Widerstand 2020 tut not! ..hier JWD

 



Passend zum Thema:

13.06.2020  02:00   |  auf Telegram apponieren
Kriegspropaganda zum 3. Weltkrieg
Video von Coach Cecil - Der in Hamburg geborene, Cecil Chukudi Uzowulu Egwuatu ist ein ehemaliger deutscher Basketballspieler und Fitnesstrainer nigerianischer Abstammung. Während seiner Profikarriere bestritt er 49 Bundesliga-Spiele und stand bei Vereinen im europäischen Ausland unter Vertrag. Seit 2020 ist er beim deutschen Mainstream im Ungnade gefallen. In seinem Wikipedia-Eintrag ist zu lesen, er würde auf seinem YouTube-Account Verschwörungstheorien über die COVID-19-Pandemie verbreiten. Ohne sich persönlich zu Positionieren stellt er fest, mit welchen ... JWD  ..weiterlesen
 

10.06.2020  01:00   |  auf Telegram apponieren
Interview mit DAVID ICKE!
LONDON REAL - Über 7 Mio. Zuschauer haben innerhalb weniger Tage das Interview mit DAVID ICKE angesehen. - "Es wird bald unsere Welt nicht mehr geben wie wir sie kennen, wenn wir jetzt unsere Ärsche nicht bewegen." -  Ein sensationelles Interview mit DAVID ICKE der ein englischer Verschwörungsforscher ist und der neben dem Wembley Stadion noch dutzende Stadien auf der ganzen Welt gefüllt hat. Er hatte auch angekündigt, dass die Queen verschwinden wird. Exklusive in deutscher Sprache gesprochen von niemanden anderen als Jo Cornad... [Quellen: divers]  JWD  ..weiterlesen
 

06.06.2020  12:00  | auf Telegram apponieren
Der "National COVID-19 Testing Action Plan"
US-Plan zur militarisierten Kontrolle der Bevölkerung - Die Rockefeller Foundation will mit ihrem National COVID-19 Testing Action Plan ein hierarchisches, militarisiertes Gesellschaftsmodell einführen. - Die Rockefeller Foundation hat einen "National COVID-19 Testing Action Plan" vorgelegt, der "pragmatische Schritte zur Wiederöffnung der Arbeitsplätze und zur Wiederaufnahme von Gemeinschaftsaktivitäten in den USA aufzeigt". Dabei handelt es sich aber nicht nur um das Gesundheitswesen betreffende Maßnahmen, wie der Name des Plans suggeriert...  [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
 

06.06.2020  00:00   | auf Telegram apponieren
Digitale Schock-Strategie
New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo will gemeinsam mit US-Milliardären eine High-Tech-Dystopie errichten. - Gemeinsam mit den Digital-Milliardären will der Gouverneur des US-Bundesstaates New York, der US-Demokrat Andrew Cuomo, eine Experten-Herrschaft errichten. Dabei sollen die von den Milliardären wie Eric Schmidt und Bill Gates entwickelten digitalen Werkzeuge, mit denen diese reich wurden, helfen. Das Vorgehen erinnert an eine Pandemie-Schockdoktrin, wie sie die Autorin in ihrem Buch „Die Schock-Strategie“ beschrieben hat. Die Corona-Krise scheint... [Quelle: Rubikon / von Naomi Klein]  JWD  ..weiterlesen
 

03.06.2020  12:30 | auf Telegram apponieren
Genug des Konsenses!
Der politische Analyst Thierry Meyssan versucht verständlich zu machen, warum die Dinge in Sachen Corona- Pandemie so laufen, wie sie laufen und bringt nebenbei in Erinnerung, dass die inländischen Koryphäen, an denen wir uns abarbeiten, letztlich nur Mitläufer bzw. Hampelfrauen und -männer sind. Meyssan schreibt: - Theoretisch sind Politiker und Ärzte, die ein langes Studium abgeschlossen haben, Wissenschaftler. Aber in der Praxis haben nur wenige einen wissenschaftlichen Ansatz. Niemand will heute die Verantwortung für die so genannten Hygiene-Maßnahmen übernehmen, ... [Quelle: voltairenet.orgJWD  ..weiterlesen
 

02.06.2020  13:00   | auf Telegram apponieren
Endlich: Antifa jetzt Terrororganisation
WASHINGTON D. C. - US-Präsident Donals Trump stuft die Stay Behind Hilfstruppen des tiefen Staates von Soros und Co, die verbrecherische "Antifa", als Terrororganisation ein und droht hohe Haftstrafen an. In seiner kurzen Ansprache vom 01.Juli 2020 findet der Präsident klare Worte und versichert mit allen verfügbaren Mitteln die Randalen in US-amerikanischen Städten zu beenden und die öffentliche Ordnung wieder herzustellen. Den Ermittlern wurden weitreichende Kompetenzen gegeben. Wie diversen Meldungen zu entnehmen ist, fällt die Unterstützung der Antifa nun in den Bereich der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung. JWD  ..weiterlesen
 

01.06.2020  16:00   | auf Telegram apponieren
Die Menscheitsverbrechen
Dr. Wolfgang Wodarg spricht im Interview mit Jens Lehrich von der gewesen Grippewelle, die sich als kürzer herausgestellt hat als in den Vorjahren. Die Übersterblichkeit sei während dem Höhepunkt der Infektionsphase gar nicht vorhanden gewesen und erst  gekommen, nachdem der Lockdown einführt wurde. Selbst diese leichte Übersterblichkeit war nicht so hoch, wie in den Jahren zuvor. D.h. irgend etwas besonderes an Sterblichkeit, an vermehrten Krankheitsfällen und an Grippefällen ist in diesem Jahr überhaupt nicht passiert, führt Dr.Wodarg folgerichtig aus. Die offiziellen Statistiken des Robert-Koch-Institut....  JWD  ..weiterlesen
 

31.05.2020  13:50  | auf Telegram apponieren
Für Wahrheit und gegen weltweite Zensur von PLANdemie Video
Die Wissenschaftlerin deckt unfassbare Fehlleistungen und Machenschaften auf, die ihr während ihrer 22-jährigen Tätigkeit in der wichtigsten US-Behörde für biomedizinische Forschung, dem "National Institutes of Health", widerfahren sind. - Das Video PLANdemie zeigt die Mikrobiologin Dr. Judy Mikovits im Gespräch mit dem Filmemacher Mikki Willis. Auf YouTube und anderen Veröffentlichungsplattformen wird es stark zensiert, d.h. kaum hochgeladen wieder gelöscht. Was dieses Video so „gefährlich“ macht? Schauen und urteilen Sie doch selbst... [Quelle: kla.tvJWD  ..weiterlesen
 

21.05.2020  19:30  | auf Telegram apponieren
Impfzwang - In Wirklichkeit verbotene Genmanipulationen
Der Virologe Dr. Wolfgang Wodarg schreibt auf seiner  Homepage in dem kurzen Beitrag - "Regierungen und Justiz auf dünnem Eis" -  von untauglichen, nicht aussagefähigen PCR Tests und davon, dass es sich bei den künftig geplanten Zwangsimpfungen in Wirklichkeit um verbotene Genmanipulationen handeln würde. -  Es liegt auf der Hand, die durchgeknallten, hauptsächlich von  Bill Gates, sowie den Rockefellers und Co. finanzierten Eugeniker, planen  ihre "Untertanen der Zukunft" bedarfsgerecht zu züchten.  JWD  ..weiterlesen
 

20.05.2020  02:00  | auf Telegram apponieren
Globaler Kapitalismus, „Weltregierung“ und die Corona-Krise
Wenn die Lüge zur Wahrheit wird, gibt es keine Rückwärtsbewegung - In den Regierungsräten müssen wir uns davor schützen, dass der militärisch-industrielle Komplex ungerechtfertigten Einfluss erlangt, egal ob er gesucht oder nicht gewünscht wird. - "Das Potenzial für den katastrophalen Aufstieg fehlgeleiteter Macht besteht und wird bestehen bleiben" (Präsident Dwight D. Eisenhower, am 17. Januar 1961).  [Quelle: Global ResearchJWD  ..weiterlesen
 

19.05.2020  14:00  | auf Telegram apponieren
Die Coronavirus COVID-19-Pandemie: Die wahre Gefahr ist „Agenda ID2020“
Was ist die berüchtigte ID2020? Es ist eine Allianz öffentlich-privater Partner, einschließlich UN-Organisationen und der Zivilgesellschaft. Es handelt sich um ein elektronisches ID-Programm, das die allgemeine Impfung als Plattform für die digitale Identität verwendet. - Je mehr über die Ursachen des Coronavirus geschrieben wird, desto mehr werden die schriftlichen Analysen von Propaganda und einem angstmachenden Hype überschattet. Fragen nach der Wahrheit und Argumenten, wo nach den Ursprüngen gesucht werden kann... [Quelle: Global ResearchJWD  ..weiterlesen
 

18.05.2020  14:00  | auf Telegram apponieren
Fehlalarm!! - Lockdown tötet!! Hofschranzen verbreiten unvorstellbaren Blödsinn!
In seiner Videobotschaft zur 8. Mahnwache für das Grundgesetz in Stuttgart, fasst Wolfgang Wodarg den Stand der Dinge in Sachen "Lockdown" nocheinmal zusammen und macht mit fundierten Zahlen deutlich, welchen Nonsens die Hoffnarren des Merkelregimes, wie Lauterbach, Spahn, Drosten & Co,  über die Virenkrankheit COVID-19 verbreiten. "Das gab es noch nie in der Geschichte, dass man Gesunde in Quarantäne steckt und krank macht." Die Wissenschaft sei korrupt, weil sie auf das Geld ihrer Auftraggeber angewiesen ist. "Wenn wir den Test...  JWD  ..weiterlesen
 

17.05.2020  05:00  | auf Telegram apponieren
Der globale Lockdown – eine todbringende Farce und ein teuflischer Plan
Der geopolitische Analyst Peter Koenig vertritt die Hypothese, die COVID-19-Pandemie sei vorsätzlich ausgelöst worden und diene nur als Vorwand für einen bewusst herbeigeführten Kollaps der Weltwirtschaft, die Zerstörung des bestehenden sozialen Gefüges und die Reduzierung der Weltbevölkerung durch Seuchen, Hunger und Geburtenkontrolle. - Der globale Lockdown wurde mit einer Farce eingeleitet (..hier) – mit der von fast allen Regierungen übernommenen Lügengeschichte über den "Ausbruch" der tödlichen Virenkrankheit COVID-19. [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
 

15.05.2020  00:00  | auf Telegram apponieren
Thorsten Schulte: Bill Gates Menschenfreund oder Menschenfeind?
Täglich verbreiten die Medien Prognosen einer lang anhaltenden Gefahr durch Corona. Auch in der Bevölkerung wächst der Unmut. Es braucht also eine Lösung. Sehen Sie in einem Video-Beitrag von Thorsten Schulte, wie diese gemäß der Vorstellung Bill Gates auszusehen hat. -Aktuell werden im Namen der Coronakrise seitens der Regierung trotz immer stärker werdenden Unmuts der Bevölkerung die rigiden Maßnahmen eines Shutdowns im Wesentlichen aufrechterhalten. Regelmäßig werden von den Medien Prognosen einer langanhaltenden Gefahr durch Corona gestreut. [Quelle: kla.tvJWD  ..weiterlesen
 

< zurück | Home | Feeder zeigen Tags: Laborpandemie, Sterblichkeit, Übersterblichkeit, Infektionsrate, Maskenpflicht, Zwangsmassnahmen, Lockdown, unbegründet