<< zurück | Home | JWD-Nachrichten | alles zeigen / Teilen |

07.09.2020  12:00  | auf Telegram apponieren
Freiheitsbewegte zeigen
Gesicht und werden geGeiselt

Wie vor 100 Jahren, als in Berlin der weiße Terror unter der Regie einer sozialdemokratischen Regierung wütete, werden in Berlin wieder Menschenrechte gebeugt und friedliche Demonstranten rechtswidrig geGeiselt. Nachfolgend einige Beiträge investigativer Medien, die im Widerspruch zur aktuellen Mainstrem-Propagande weitgehend faktenbasiert berichten und deutlich machen, von  welchen Ganoven wir regiert werden. Der Umstand, dass die politisch verantwortlichen Hampelfrauen- und Männer Handlanger des internationalen, libertaristischen Großkapitals sind, macht die Sache nicht besser, sondern schlimmer.  JWD

06.09.2020 [Quelle:kla.tv]
Deutschland zeigt Gesicht | Berlin - 29. August 2020
  Übersicht (Videos)
 
  • Deutschlan zeigt Gesicht
  •  
  • Selbstermächtigung...
  • Reichstagsstürmung..Politik Skandal
  •  
  • Kritische Massen auf den Straßen...
  • Schon zum zweiten Mal zeigten mehrere hunderttausend Menschen aus verschiedenen Ländern ihr Gesicht, um gegen die Unverhältnismäßigkeit der Corona-Maßnahmen zu protestieren. In der Berichterstattung der Monopolmedien fand das wirkliche Anliegen der Kundgebung jedoch keinen Platz, sondern beschränkte sich auf den sog. „Sturm auf den Reichstag“. Folgende Dokumentation dient als Beleg, was am 29.8. in Berlin tatsächlich geschah.


    Screenshot  |  Quelle: kla.tv  |  zu Video1, Video2, Video3 |



    Screenshot  |  Quelle: kla.tv  |  veröffentlicht 06.06.2020  |  zu Video1, Video2, Video3 |

    Deutschland zeigt Gesicht | Berlin - 29. August 2020

    Nach einigem Hin und Her seitens verschiedener Behörden, konnte die von Querdenken 711 angemeldete Kundgebung für Frieden und Freiheit am 29.8.2020 in Berlin mit offizieller Bewilligung stattfinden. Schon zum zweiten Mal zeigten mehrere hunderttausend Menschen aus Deutschland und anderen europäischen Ländern ihr Gesicht, um offen gegen die Unverhältnismäßigkeit der auferlegten Corona-Maßnahmen zu protestieren. Obwohl Aufnahmen der Kundgebung offensichtlich ein ganz anderes Bild vermitteln, sollen es laut Leitmedien allerdings nur ca. 38.000 Menschen gewesen sein, darunter Verschwörungstheoretiker, radikale Impfgegner, oder stramme Rechte. So zitierte die Berliner Zeitung eine Initiative, die unter den Demonstranten „Anhänger von Verschwörungserzählungen, Rassisten, Islamfeinde, Antisemiten, Holocaustleugner und extreme Rechte“ vermutete. Der Berliner Innensenator Geisel wollte im Vorfeld „Coronaleugnern, Reichsbürgern und Rechtsextremisten keine Bühne bieten“.

    Die gleichgeschaltete Berichterstattung der Monopolmedien über die gigantische Kundgebung beschränkte sich im Wesentlichen auf den sogenannten „Sturm auf den Reichstag“. So wurde der Eindruck erweckt, dass die verhältnismäßig kleine Gruppe von Demonstranten, die während eines Gerangels mit der Polizei Absperrungen überwanden und auf die Treppen des Reichstags liefen, ein Teil der großen sogenannten „Corona-Demo“ waren. Und das, obwohl die separat angemeldete Kundgebung vor dem Reichstag vom Verein "Staatenlos" und nicht von Querdenken 711 organisiert war. So ist auch völlig klar, dass Michael Ballweg vom Organisationskomitee der Initiative Querdenken 711 am Sonntag danach dementierte, dass ein Zusammenhang zwischen den beiden völlig verschiedenen Demos bestand. Michael Ballweg: „Die haben mit unserer Bewegung nichts zu tun. Querdenken ist eine friedliche und demokratische Bewegung. Gewalt hat da keinen Platz.“

    In der Berichterstattung der Medien fand weder das wirkliche Anliegen der Kundgebung für Frieden und Freiheit Platz, noch die Erwähnung von gewichtigen sachverständigen Rednern wie z.B. der Politologe Hermann Ploppa, der Mitinitiator des Vereins „Ärzte für Aufklärung“ Dr. Heiko Schöning, oder Robert F. Kennedy, der Neffe von John F. Kennedy - um nur einige zu nennen.
    Weshalb Monopolmedien und gewisse Politiker nicht sachlich und neutral berichten, sondern versuchen, die unzähligen friedlichen Demonstranten gegenüber anderen Bürgern in Deutschland in Verruf zu bringen, mag sich jeder selber überlegen. Dabei gilt es, die Strategien der modernen Kriegsführung im Bewusstsein zu haben (www.kla.tv/3359). Diese zielen darauf ab, durch Aufhetzung und Spaltung Bürgerkriege zu entfesseln, um dann dem allgegenwärtigen Schrei nach Frieden mit einer von allen ersehnten rigorosen Herrschaft begegnen zu können.

    Der nun folgende Zusammenschnitt der Kundgebung möge allen Zuschauern und auch künftigen Generationen als Beleg dafür dienen, was am 29.8. in Berlin tatsächlich geschah. Machen Sie sich selbst ein Bild und schauen Sie Teilnehmern „ins Gesicht“.
    (von rw./ag./bub)

    Quellen/Links:

      Zeugenberichte und Live-Aufnahmen der Kundgebung
      https://www.mdr.de/nachrichten/panorama/ticker-corona-virus-sonnabend-neunundzwanzigster-august-100.html

      „Anhänger von Verschwörungserzählungen, Rassisten, Islamfeinde, Antisemiten, Holocaustleugner und extreme Rechte“
      https://www.berliner-zeitung.de/news/corona-demo-am-29-august-in-berlin-22500-teilnehmer-angemeldet-versammlung-fuer-die-freiheit-li.99814

      Zitat Michael Ballweg
      https://deutsch.rt.com/inland/106156-bundespressekonferenz-zu-sturm-auf-reichstag-v-leute/

      Reaktion von Politik und Medien
      https://www.tagesschau.de/inland/corona-demo-berlin-131.html

      https://de.news-front.info/2020/08/31/false-flag-war-der-sturm-auf-den-reichstag-bewusst-provoziert-um-die-anti-corona-bewegung-zu-diskreditieren/

      Musik von Alex Olivari
      https://youtu.be/FrqRE1UluE8
      (Neuer Song « Zusammen sind wir stark »)
      https://music.apple.com/de/album/deutschland-zeig-dein-gesicht-single/1528129458

      Kilez More
      https://www.youtube.com/watch?v=i48fEYsn6ng

      RPP Institut
      https://www.youtube.com/watch?v=jMRaC-RhXKQ

    Link zum Originaltext bei ' kla.tv '  ..hier
     



    Quelle: Kai Stuht Creative Caravan via Youtube  |  veröffentlicht 06.09.2020  |  zu Video1, Video2, Video3 |

    Selbstermächtigung des Innensenators Geisel -
    Im Gespräch mit Michael Ballweg & Ralf Ludwig




    Quelle: Kai Stuht Creative Caravan via Youtube  |  veröffentlicht 04.09.2020  |  zu Video1, Video2, Video3 |

    Reichstagsstürmung: Großer Politik Skandal?

     

     



    Quelle: KenFM via Youtube  |  veröffentlicht 04.09.2020  |  zu Video1, Video2, Video3 |

    NachdenKEN über:
    Kritische Massen auf den Straßen der Hauptstadt!

    Das System "Marktkonforme Demokratie" in der BRD stößt auf immer massiveren Widerstand in der Mitte der Gesellschaft. Die beiden Großdemonstrationen Anfang und Ende August 2020 in der Hauptstadt haben, sowohl was die Zahl der Teilnehmer als auch die Zusammensetzung des Publikums angeht, gezeigt, hier ist die sonst eher unpolitische bürgerliche Mitte auf der Straße. Diese Menschen lassen sich lange viel gefallen, aber nicht immer alles. Ab Punkt X erheben sie sich dieser Bürger.

    Die Corona-Maßnahmen kann man in diesem Zusammenhang als Zünder verstehen. Gezündet wird dabei ein Sprengstoff, der von der Regierung selber zusammengerührt wurde, als man begann immer mehr Bürger auf immer mehr Gebieten von politischer Mitbestimmung dauerhaft auszuschließen.

    Wer die Demokratie an der Spitze der Machtpyramide verrät, muss damit rechnen, dass sie durch Demokraten an der Basis verteidigt wird. Ken Jebsen begrüßt dieses sich Erheben der Massen ausdrücklich. Die Geschichte darf sich nicht wiederholen. Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Lasst uns als Bürger auf der Straße bleiben, damit auch unsere Kinder und Enkel in einem Land leben können, das noch als Demokratie erkennbar ist. [...]


    Link zum Originaltext mit Quellenangaben bei ' KenFM via Youtube '  ..hier
     



    Passend zum Thema:


    02.08.2020  03:00  | auf Telegram ansehen
    Corona-Weltbetrug von Medien gedeckt?
    In der Zeit vom 20. Juni bis 20. Juli 2020 richtete Kla.TV an 540 Medienverantwortliche im deutschsprachigen Raum die dringliche Aufforderung, die Ereignisse rund um die Coronakrise gründlich zu beleuchten und auszuwerten. Besonders sollten dazu der sachliche Austausch von Experten aus aller Welt und unterschiedlicher Fachgebiete gewährleistet, sowie die Verhältnismäßigkeit der getroffenen Maßnahmen - unter Berücksichtigung aller Faktoren - analysiert werden. - Kla.tv forderte zudem die Medienverantwortlichen auf, jetzt kompromisslos die Verflechtungen von Bill Gates... [Quelle: kla.tv JWD  ..weiterlesen
     

    31.08.2020  00:00   | auf Telegram apponieren
    Massiver Verfassungsbruch
    Am Wochenende haben Politik und von ihr beauftragte Polizei in der Bundeshauptstadt massiv Recht gebrochen, während Hunderttausende friedlich gegen die Corona-Politik demonstrierten. - Der 29. August 2020 in Berlin war ein Erfolg — einmal für alle, die für eine andere Politik nicht nur in der Corona-Krise demonstrierten. Es kamen Schätzungen von Augenzeugen zufolge mindestens 300.000 Menschen zusammen, viele auch aus anderen Ländern, die zeigten, was sie von Regierenden und etablierten Parteien halten — nämlich sehr wenig.... [Quelle: Rubikon / von Tilo Gräser]  JWD  ..weiterlesen
     

    08.08.2020  12:40  | auf Telegram ansehen
    Phantom-Pandemie - keine Spur von erster- oder zweiter Welle
    Wochenstatistik der an Euromomo gemeldeten Todesfälle (Stand 08.08.2020 bis KW32)


    Dr. Wodarg: "Wenn wir den Test nicht hätten, würden wir keine "Pandemie" bemerken!" JWD ..weiterlesen
     

    29.07.2020  02:30  | auf Telegram apponieren
    Was will der "Tiefe Staat" mit dem Great Reset erreichen?
    Der Wirtschaftswissenschaftler Peter Koenig untersucht die Absichten, die "obskure Individuen", die er auch als "Bestie" zusammenfasst, mit Hilfe des Weltwirtschaftsforums und dessen Programm "The Great Reset" ab Januar 2021 in Gang setzen wollen. - Vermutlich glauben Sie, in einer Demokratie zu leben, tatsächlich liegen Ihr Leben und Ihr Schicksal aber in den Händen weniger ultra-reicher, ultra-mächtiger und ultra-inhumaner Oligarchen. Sie können deren Herrschaft als Tiefen Staat, als "Bestie" oder als irgend etwas anderes Obskures und Ungreifbares bezeichnen. Der Name spielt... [Quelle: Luftpost-KL]  JWD ..weiterlesen
     

    06.06.2020  00:00   | auf Telegram apponieren
    Digitale Schock-Strategie
    New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo will gemeinsam mit US-Milliardären eine High-Tech-Dystopie errichten. - Gemeinsam mit den Digital-Milliardären will der Gouverneur des US-Bundesstaates New York, der US-Demokrat Andrew Cuomo, eine Experten-Herrschaft errichten. Dabei sollen die von den Milliardären wie Eric Schmidt und Bill Gates entwickelten digitalen Werkzeuge, mit denen diese reich wurden, helfen. Das Vorgehen erinnert an eine Pandemie-Schockdoktrin, wie sie die Autorin in ihrem Buch „Die Schock-Strategie“ beschrieben hat. Die Corona-Krise scheint... [Quelle: Rubikon / von Naomi Klein]  JWD  ..weiterlesen
     

    02.06.2020  13:00   | auf Telegram apponieren
    Endlich: Antifa jetzt Terrororganisation
    WASHINGTON D. C. - US-Präsident Donals Trump stuft die Stay Behind Hilfstruppen des tiefen Staates von Soros und Co, die verbrecherische "Antifa", als Terrororganisation ein und droht hohe Haftstrafen an. In seiner kurzen Ansprache vom 01.Juli 2020 findet der Präsident klare Worte und versichert mit allen verfügbaren Mitteln die Randalen in US-amerikanischen Städten zu beenden und die öffentliche Ordnung wieder herzustellen. Den Ermittlern wurden weitreichende Kompetenzen gegeben. Wie diversen Meldungen zu entnehmen ist, fällt die Unterstützung der Antifa nun in den Bereich der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung. JWD  ..weiterlesen
     

    25.05.2020  14:00  | auf Telegram apponieren
    Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität
    Wie die Pharmaindustrie das Gesundheitswesen korrumpiert - lautet der Titel eines bereits 2014 erschienenen Buches von Prof. Peter C. Gøtzsche. Er ist ein dänischer Medizinforscher und war Direktor des Nordic Cochrane Centers am Rigshospitalet in Kopenhagen. Gøtzsche wurde 2010 an der Universität Kopenhagen zum Professor für klinisches Forschungsdesign und Analyse ernannt und war 1993 Mitbegründer der Cochrane Collaboration, wo er zahlreiche Bewertungen verfasst hat, wo er u.a. auch die öffentliche Darstellung wissenschaftlicher Arbeiten kritisch beurteilte.  JWD ..weiterlesen
     

    17.05.2020  05:00  | auf Telegram apponieren
    Der globale Lockdown – eine todbringende Farce und ein teuflischer Plan
    Der geopolitische Analyst Peter Koenig vertritt die Hypothese, die COVID-19-Pandemie sei vorsätzlich ausgelöst worden und diene nur als Vorwand für einen bewusst herbeigeführten Kollaps der Weltwirtschaft, die Zerstörung des bestehenden sozialen Gefüges und die Reduzierung der Weltbevölkerung durch Seuchen, Hunger und Geburtenkontrolle. - Der globale Lockdown wurde mit einer Farce eingeleitet (..hier) – mit der von fast allen Regierungen übernommenen Lügengeschichte über den "Ausbruch" der tödlichen Virenkrankheit COVID-19. [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
     

    14.05.2020  01:30
    „Der Staat hat sich in der Corona-Krise als einer der größten Fake-News-Produzenten erwiesen“
    BMI-Mitarbeiter leakt Dokument - Ein Mitarbeiter des Bundesinnenministeriums hat Medien eine brisante Analyse zugespielt: Demnach ist die Corona-Krise ein „Fehlalarm“, eine besondere Gefahr bestand „zu keinem Zeitpunkt“. Die Zwangsmaßnahmen seien unnötig und lebensgefährlich: Sie sollten „kurzfristig und vollständig“ aufgehoben werden. Die Bevölkerung werde „desinformiert“. Die Krisenmanager hätten „großen Schaden“ angerichtet, würden sich aber weigern, die irrationale Strategie zu ändern. [Quelle: nds.deJWD  ..weiterlesen
     

    23.04.2020  11:20
    Grippewelle vorbei - Shutdown genauso sinnlos wie Maskenpflicht
    Achtung: Die Maskenpflicht erhöht die eigene Viruslast, man steckt sich selbst an. Dr. Schiffmann erklärt warum: ..hier & ..hier. Widerstand 2020 tut not! ..hier JWD

     

    << zurück | Home | Feeder zeigen Tags: #Medienzensur #Coronavirus Rechtsbeugung, staatliche Willkür, Korruption, Verfassungsbruch