<< zurück | Home | JWD-Nachrichten | alles zeigen / Teilen |

04.08.2020  03:00  | auf Telegram apponieren
Großdemo Berlin
bis zu 1,3 Mill. Menschen auf der Straße

Obwohl die Demo am späten Nachmittag aus fadenscheinigen Gründen durch die Polizei aufgelöst wurde, können die Veranstalter mit der überwältigenden Anzahl von Teilnehmern aus der ganzen Republik, mehr als zufrieden sein. Die Strategie der Coronamafia nebst ihrer Vasallen dürfte nicht aufgegangen sein. Den Propagandisten der Regierung und aller im Bundestag vertretenen Parteien, AFD ausgenommen, dürfte es trotz größter Bemühungen nicht gelingen diese friedliche Demonstration für Freiheit und Bürgerrechte vollständig zu negieren bzw. umzudeuten. Dazu ist die behördliche Willkür dieser Aktionen... JWD

 
  Übersicht (Videos)
 
  • Aufzug zu Kundgebung
  •  
  • LIVE | Großdemo Berlin | LIVE
  •  
  • Demos und Gegendemos in Berlin
  •  
  • Der Tag der Freiheit.Ende.Pandemie
  • ...zu offensichtlich. Bodo Schiffmann von "Wir2020" hat in seinem heutigen (3.8.20) Video aufgedeckt, dass im öffentlich zugänglichen Polizeireport von Berlin, der 01.08.2020 gar nicht vorkommt. Da staunt der Laie, der Fachmann wundert sich. Wird dieses Journal jetzt auch schon von der in Berlin eingenisteten "Open Society Foundations" des George Soros, z.B. von deren  Abteilung Antifa geführt und erst nach genauer Prüfung und Freigabe von Billy veröffentlicht? Vielleicht ein wenig überzogen, aber im Kern eventuell zutreffend. Schließlich muss der Rot-Rot-Grüne Senat ja auch von was leben und für gute Verhältnisse zu "linken" Philanthropen sorgen. So bleibt die Kohle doch in der Großfamilie (Ironie aus). Wie echt das Spiel der weiter oben ausgenommenen AFD allerdings ist bleibt unklar. Die Rolle des Silberjungen Schulte vor dem Reichstag jedenfalls, könnte auch die einer Regierungstrolle gewesen sein, wie ..hier berichtet wird.


    Hier der ca. 7,5 km lange Aufzug zum Kundgebungsplatz:


    Screenshot  |  Quelle: Adrian  |  zu Video1, Video2, Video3, Video4 |



    Screenshot | Quelle: Adrian via Youtube | veröffentlicht 02.08.2020 | zu Video1, Video2, Video3, Video4 |

    Berlin Demo 1.8.2020
    Der komplette Aufzug zur Kundgebung

     


    Quelle:  Stefan Bauer via Youtube  |  veröffentlicht 01.08.2020  |  zu Video1, Video2, Video3, Video4 |

    LIVE | Großdemo Berlin | LIVE

     


    Quelle: RT Deutsch via Youtube  |  veröffentlicht 01.08.2020  |  zu Video1, Video2, Video3, Video4 |

    LIVE: Demos und Gegendemos in Berlin
    "Ende der Pandemie – Tag der Freiheit"





    Quelle: kla.tv  |  veröffentlicht 01.08.2020  |  zu Video1, Video2, Video3, Video4 |

    Großdemo in Berlin am 1.8.2020
    "Der Tag der Freiheit - Das Ende der Pandemie"

    Kla.TV war live dabei: Die Grossdemo in Berlin am 1.August 2020. Ein Tag der in die Geschichte eingehen wird: Die Veranstalter sprachen von über einer Million Teilnehmer. Mainstream-Medien von 17.000. Machen Sie sich ein eigenes Bild. Sehen Sie in diesem Livestream mit eigenen Augen, wie die friedliche Demonstration aufgelöst wurde, Torsten Schulte und weitere verhaftet wurden. usw. usf! Danke an Querdenken 711, Samuel Eckert und RT Deutsch für die Kooperation. Quelle
     



    Besonderheiten in Verbindung mit der Berichterstattung über den Tag der Freiheit am 1.8.2020 in Berlin:

    Alle acht Livestream-Kanäle über Youtube von Bittel-TV waren plötzlich offline. Die Berichterstattung konnte nicht fortgesetzt werden. Zufall?

    Der Spiegel meldete eine Stunde bevor die Polizei aktiv wurde, die Demonstration mit 10 000 Teilnehmern sei durch die Polizei aufgelöst worden. Das erinnert fatal an 9/11, als der Einsturz des Gebäudes (WTC7) 20 Minuten vor dem Ereignis gemeldet wurde. Die gleichen Strippenzieher, die gleichen Drehbuchfehler?

    (Siehe auch: Covid 9/11 ..hier, oder Heiko Schöning: #Corona - Kriminelle Zusammenhänge verstehen ..hier)
     

    Phantom-Pandemie
    keine Spur von erster- oder zweiter Welle

    Wochenstatistik an Euromomo gemeldeter Todesfälle (Stand 27.07.2020 bis KW30)






    Dr. Wodarg: "Wenn wir den Test nicht hätten, würden wir keine "Pandemie" bemerken!"


    Passend zum Thema:

    02.08.2020  03:00  | auf Telegram apponieren
    Corona-Weltbetrug von Medien gedeckt?
    In der Zeit vom 20. Juni bis 20. Juli 2020 richtete Kla.TV an 540 Medienverantwortliche im deutschsprachigen Raum die dringliche Aufforderung, die Ereignisse rund um die Coronakrise gründlich zu beleuchten und auszuwerten. Besonders sollten dazu der sachliche Austausch von Experten aus aller Welt und unterschiedlicher Fachgebiete gewährleistet, sowie die Verhältnismäßigkeit der getroffenen Maßnahmen - unter Berücksichtigung aller Faktoren - analysiert werden. - Kla.tv forderte zudem die Medienverantwortlichen auf, jetzt kompromisslos die Verflechtungen von Bill Gates... [Quelle: kla.tv JWD  ..weiterlesen
     

    29.07.2020  02:30  | auf Telegram apponieren
    Was will der "Tiefe Staat" mit dem Great Reset erreichen?
    Der Wirtschaftswissenschaftler Peter Koenig untersucht die Absichten, die "obskure Individuen", die er auch als "Bestie" zusammenfasst, mit Hilfe des Weltwirtschaftsforums und dessen Programm "The Great Reset" ab Januar 2021 in Gang setzen wollen. - Vermutlich glauben Sie, in einer Demokratie zu leben, tatsächlich liegen Ihr Leben und Ihr Schicksal aber in den Händen weniger ultra-reicher, ultra-mächtiger und ultra-inhumaner Oligarchen. Sie können deren Herrschaft als Tiefen Staat, als "Bestie" oder als irgend etwas anderes Obskures und Ungreifbares bezeichnen. Der Name spielt... [Quelle: Luftpost-KL]  JWD ..weiterlesen
     

    28.07.2020  00:00  | auf Telegram apponieren
    Nutzloser und gesundheitsgefährdender Mund-Nasen-Schutz - Masken sind weder wirksam noch sicher
    Eine wissenschaftliche Zusammenfassung - In den Vereinigten Staaten wie auch in anderen Ländern hat die Verwendung von Gesichtsmasken an öffentlichen Orten, auch über längere Zeiträume, in jüngster Zeit zugenommen. Die Öffentlichkeit wurde von ihren Regierungen und Massenmedien darüber aufgeklärt, der Gebrauch von Masken könne auch dann, auch wenn man selbst nicht krank sei, vor einer Infektion mit SARS-CoV-2, dem infektiösen Erreger von COVID-19, schützen. - Ein Bericht über die von Fachkollegen überprüften medizinischen Literatur...  [Quelle: EIKEJWD  ..weiterlesen
     

    06.06.2020  12:00  | auf Telegram apponieren
    Der "National COVID-19 Testing Action Plan"
    US-Plan zur militarisierten Kontrolle der Bevölkerung - Die Rockefeller Foundation will mit ihrem National COVID-19 Testing Action Plan ein hierarchisches, militarisiertes Gesellschaftsmodell einführen. - Die Rockefeller Foundation hat einen "National COVID-19 Testing Action Plan" vorgelegt, der "pragmatische Schritte zur Wiederöffnung der Arbeitsplätze und zur Wiederaufnahme von Gemeinschaftsaktivitäten in den USA aufzeigt". Dabei handelt es sich aber nicht nur um das Gesundheitswesen betreffende Maßnahmen, wie der Name des Plans suggeriert...  [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
     

    06.06.2020  00:00   | auf Telegram apponieren
    Digitale Schock-Strategie
    New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo will gemeinsam mit US-Milliardären eine High-Tech-Dystopie errichten. - Gemeinsam mit den Digital-Milliardären will der Gouverneur des US-Bundesstaates New York, der US-Demokrat Andrew Cuomo, eine Experten-Herrschaft errichten. Dabei sollen die von den Milliardären wie Eric Schmidt und Bill Gates entwickelten digitalen Werkzeuge, mit denen diese reich wurden, helfen. Das Vorgehen erinnert an eine Pandemie-Schockdoktrin, wie sie die Autorin in ihrem Buch „Die Schock-Strategie“ beschrieben hat. Die Corona-Krise scheint... [Quelle: Rubikon / von Naomi Klein]  JWD  ..weiterlesen
     

    25.05.2020  14:00  | auf Telegram apponieren
    Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität
    Wie die Pharmaindustrie das Gesundheitswesen korrumpiert - lautet der Titel eines bereits 2014 erschienenen Buches von Prof. Peter C. Gøtzsche. Er ist ein dänischer Medizinforscher und war Direktor des Nordic Cochrane Centers am Rigshospitalet in Kopenhagen. Gøtzsche wurde 2010 an der Universität Kopenhagen zum Professor für klinisches Forschungsdesign und Analyse ernannt und war 1993 Mitbegründer der Cochrane Collaboration, wo er zahlreiche Bewertungen verfasst hat, wo er u.a. auch die öffentliche Darstellung wissenschaftlicher Arbeiten kritisch beurteilte.  JWD ..weiterlesen
     

    17.05.2020  05:00  | auf Telegram apponieren
    Der globale Lockdown – eine todbringende Farce und ein teuflischer Plan
    Der geopolitische Analyst Peter Koenig vertritt die Hypothese, die COVID-19-Pandemie sei vorsätzlich ausgelöst worden und diene nur als Vorwand für einen bewusst herbeigeführten Kollaps der Weltwirtschaft, die Zerstörung des bestehenden sozialen Gefüges und die Reduzierung der Weltbevölkerung durch Seuchen, Hunger und Geburtenkontrolle. - Der globale Lockdown wurde mit einer Farce eingeleitet (..hier) – mit der von fast allen Regierungen übernommenen Lügengeschichte über den "Ausbruch" der tödlichen Virenkrankheit COVID-19. [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
     

    23.04.2020  11:20
    Grippewelle vorbei - Shutdown genauso sinnlos wie Maskenpflicht
    Achtung: Die Maskenpflicht erhöht die eigene Viruslast, man steckt sich selbst an. Dr. Schiffmann erklärt warum: ..hier & ..hier. Widerstand 2020 tut not! ..hier JWD

     

    30.03.2020  01:00
    Heiko Schöning: Corona - Kriminelle Zusammenhänge verstehen
    Gute Nachricht: Auch mit COVID-19 bleibt die Sterblichkeit der Bevölkerung im normalen Rahmen. „Niemand hat die Absicht, während der Corona-Panik ein neues Finanzsystem zu bauen“. — Ein Arzt klärt über Nebenwirkungen auf: Wie Schöning im KenFM-Gespräch vom 11.09.2019 voraussagte, betreiben vorwissende Kriminelle Ihre Impfstoff-Geschäfte nun mit Corona. Genauso wie bei Anthrax 2001. Ist der WHO nach dem Impfstoff-Verbrechen von 2014 in Kenia noch zu trauen?  [Quelle: eingeSCHENKt.tv]  JWD  ..weiterlesen
     

    << zurück | Home | Feeder zeigen Tags: #Medienzensur #Coronavirus