Home |< zurück | JWD-Nachrichten | alles zeigen / Teilen |

07.11.2020  13:00 | auf Telegram ansehen
Reaktion marschiert: Ab heute wird zurückgeschossen!!
Die großen US-Medien beenden den
ersten Zusatzartikel der Verfassung

Die großen US-amerikanischen Medien, die Donald Trump seit seiner überraschenden Wahl (und sogar noch vor seinem Amtsantritt) immer wieder lächerlich gemacht haben - oder ihn sogar beleidigen und zu seiner Ermordung aufrufen - versuchen nun, seine Stimme zu ersticken. - So haben die drei wichtigsten nationalen Fernsehsender, ABC, CBS und NBC, seine erste Pressekonferenz nach der Wahl in dem Moment abgebrochen, als er begann, die Frage der Aufrichtigkeit der Abstimmung anzusprechen. [Quelle: voltairenet.orgJWD

Diesen Medien zufolge war ihr amtierender Präsident dabei, ein Lügengewebe zu formulieren.

Diese Konferenz ist jedoch hier noch zu sehen: 



Screenshot

 


Quelle: shlomosurensohn via dein.tube  |  veröffentlicht 06.11.2020

Pressekonferenz von Donald Trump vom 06.11.2020



Quelle: TranslatedPress DE via Youtube  |  veröffentlicht 07.11.2020

Trump Campaign Pressekonferenz Philadelphia, PA 07.11.2020

Fortsetzung: Die großen US-Medien beenden ersten Zusatzartikel der Verfassung:
..D
en Fernsehsendern gingen große Internetanbieter (Facebook, Twitter, YouTube usw.) voraus, die die Konten nach derselben Logik geschlossen haben.

Bevor man noch weiß, wer diese Wahl gewonnen hat - was unserer Meinung nach zweitrangig ist - muss man verstehen, was vor sich geht:

    Der 1. Verfassungszusatz der Vereinigten Staaten legt fest, dass die Meinungsfreiheit keine Grenzen hat. Jeder hat das Recht zu sagen, was er will. Der Staat darf unter keinen Umständen irgendeinen Gedanken zensieren, auch nicht einen, den man für verhängnisvoll hält. Die einzigen Beschränkungen können im Nachhinein von den Gerichten auferlegt werden, wenn Personen sich verleumdet fühlen und selbst Beweise dafür erbringen.

    Die ersten zehn Verfassungsänderungen bilden die Bill of Rights (
    Erklärung der Rechte), die das amerikanische Verständnis der Menschenrechte darstellt.
Indem sie ihren amtierenden Präsidenten zensieren, machen sich die Medien, die von seinen Äußerungen nicht persönlich betroffen sind, zum Hüter der Wahrheit.


Screenshot  | Bill of Rights  | Quelle: volairenet.org

Seit fünf Jahren erklärt das Voltaire Netzwerk immer wieder, dass die USA nicht mehr in Republikaner und Demokraten gespalten sind, sondern sich in einer Zivilisationskrise befinden.

Auf der einen Seite versuchen die Nachfolger der "Pilgerväter" des Mayflower, ihre Vorstellung vom "Reinen Weg" durchzusetzen; auf der anderen Seite versuchen die Nachkommen der Einwanderer vom europäischen Kontinent, den "amerikanischen Traum" wiederherzustellen.

So haben wir sowohl Hillary Clintons Kampagne als auch die Black Lives Matter-Bewegung analysiert. Diese Lektüre wird heute bestätigt und ein neuer Bürgerkrieg unvermeidlich, nicht sofort, sondern in den allernächsten Jahren.

Übersetzung: Horst Frohlich

Link zum Originaltext bei ' voltairenet.org ' ..hier


Anmerkung: Das Marionetten-Regime Merkel hat neue Order und will jetzt Sanktionen gegen USA bei der EU durchsetzen.

(Nachtrag 09.11.2020: Albrecht Müller von den Nachdenkseiten will's nicht ernst gemeint haben. Fantasie durchgegangen? Gleichwohl würde die Vorstellung passen, dass die Lemminge jetzt gegen Trump den Aufstand proben dürfen. Wenn allerdings an dem nachfolgend zu Telegram verlinkten Video etwas dran sein sollte, wäre Zurückhaltung angesagt.)
 


Screenshot  |  Quelle: connectiv.events

Sting-Operation wegen Wahlfälschung?

Geheimdienst-Experte behauptet, dass die Wahl 2020 eine „raffinierte verdeckte Operation“ war, die die Demokraten in den größten kriminellen Wahlbetrug der Geschichte verwickelte

Als Gast in InfoWars‘ War Room mit Owen Shroyer erklärte der Geheimdienstexperte Steve Pieczenik heute, dass die Wahl 2020 von Trumps Leuten als „ausgeklügelte verdeckte Operation“ inszeniert wurde, um die Demokraten und die Biden-Familie in unwiderlegbaren kriminellen Betrug zu verwickeln.

Pieczenik arbeitet nicht für die Regierung, erklärt er, und was er beschreibt, lässt viele Fragen offen und wirft einige Zweifel auf, etwa die Frage, wie eine so große Operation die ganze Zeit vor den Demokraten geheim gehalten werden konnte.

Wenn dies jedoch wahr ist, bedeutet es, dass Owen Shroyer, InfoWars und Steve Pieczenik gerade die wohl größte Nachrichtenstory seit mindestens einem Jahrhundert veröffentlicht haben. Connectiv.events hat diese Theorie bereits vor zwei Tagen bekannt gemacht: Werden Wasserzeichen auf Stimmzetteln den Wahlbetrug seitens der Demokraten in den USA beweisen? [...]  ..weiterlesen

 


 


Quelle: 1984 Magazin  |  veröffentlicht 07.11.2020

Max Otte: „Trump hat zu 100% Recht, es gab Wahlbetrug!“

Max Otte, einer von Deutschlands renommiertesten Ökonomen, besitzt auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Vor seinem Rückflug aus New York City legt Max handfeste Beweise für Wahlbetrug auf den Tisch. In Teilen ganz persönliche: Er musste sich bei der Wahl nicht ausweisen; die Wahlzettel werden wahllos versendet; in machen Bundesstaaten kann man sich mit einem Angelschein registrieren; Wahlbeobachter wurden oft nicht zugelassen und so weiter und so fort […]  (Quelle)

 



06.02.2017  02:00
Elitenkrieg: Soros gegen Trump
Die einstigen Spezies sind sich nicht mehr grün. Soros, seit Bill Clinton der heimliche amerikanische Präsident hinter den Präsidenten, ist durch Trump ausgebootet worden. Der Aufrührer, Strippenzieher, Starspekulant und Hillary-Unterstützer Soros hat sich offenbar verzockt. Was ihm Verluste von einer Milliarde US-Dollar eingebracht haben soll. Die Hochfinanz, also der überwiegende Teil des westlichen Establishments, befindet sich seit Trumps Wahlsieg in einer Art Schockstarre. Der "Trump-muss-weg"- Notfallplan läuft seither auf Hochtouren. JWD  ..weiterlesen

 


Passend zum Thema:

20.10.2020  04:45 | auf Telegram apponieren
"Linker Widerstand" für Biden und gegen Trump
hilft Neocons bei Fortsetzung illegaler US-Invasionen

Trump bezeichnet die US-Invasion im Irak als "eine Katastrophe", und er will "endlose Kriege" beenden und die US-Truppen nach Hause bringen. Das hat die Bestrebungen des tiefen Staates befeuert, ihn mit allen Mitteln aus seinem Amt zu entfernen. Die Falken wollen, dass Biden gewinnt. - In meinem kürzlich erschienenen Beitrag Gefahr eines Bürgerkrieges habe ich die merkwürdige und paradoxe Zusammensetzung des "linken Widerstandes" gegen Trump skizziert. Allerdings habe ich dabei eine wichtige "Interessengruppe" innerhalb des "tiefen Staates"... [Quelle: RT Deutsch / von Michael Rectenwald] JWD  ..weiterlesen
 

31.10.2020  12:00 | auf Telegram ansehen
Das autokratische Lock Step-Szenario der Rockefeller Foundation
ID-2020 - Vor zehn Jahren veröffentlichte die Rockefeller Foundation das unheimlich vorausschauende, autokratische Lock-Step-Szenario und hat offenbar daran gearbeitet, es wahr werden zu lassen. Die jüngste Initiative in dieser Hinsicht ist eine Kooperation der von Rockefeller finanzierten GAVI-Immunisierungsallianz mit Mastercard und einem Unternehmen für biometrische IDs namens TrustStamp. - Bevor ich auf diese Kooperation zu sprechen komme, möchte ich Sie kurz an eine Auswahl der Annahmen erinnern, die die Erbauer des Lock Step-Szenarios vor 10 Jahren getroffen haben. [Quelle: publikumskonferenz.deJWD  ..weiterlesen
 

26.10.2020  02:00 | auf Telegram ansehen
Paul Schreier untersucht und schreibt
über die Vorbereitung einer globalen Diktatur

I
nterview von Ken Jebsen (KenFM) mit Paul Schreier - Je besser die Übung, desto einfacher der Ernstfall. Übungen sind unverzichtbar, vor allem im Bereich des Katastrophenschutzes. Seltsam ist nur, wenn Übungen auffällig oft vor großen, weltbewegenden Ereignissen stattfinden. Wer hier Zusammenhänge oder gar einen Plan vermutet, der wird entweder ausgeladen, diffamiert, gemieden oder gelöscht. - Nun wird ein Sachverhalt bekanntermaßen aber nicht besser, wenn man trotz Wissen über die wahren Zusammenhänge die Augen vor dem Übel verschließt....  JWD  ..weiterlesen
 

22.09.2020  15:30  | auf Telegram apponieren
Wie der Propaganda-Mainstream die 2. Welle heraufbeschwört -
sie Lügen bis sich die Balken biegen!!

Von einer 2. Welle wird gefaselt. Allerdings gab es weder eine 1. Welle noch eine 2. Welle. Wie ein einfacher Blick auf die Mortalitätszahlen zeigt, war seit 2015, dem Beginn der Aufzeichnungen bei der zentralen Meldestelle Euromomo, das Jahr 2020 bisher harmloser verlaufen, als die Jahre zuvor, - Es wird vom ersten vollen Krankenhaus im "Corona-Risikogebiet Wien" berichtet, dass an seine "Kapazitätsgrenzen" für Covid19-Patienten gestoßen sei und auch davon, dass in den letzten 24 Stunden 432 neue Fälle Infizierter registriert worden sind. Wirklich dramatisch, oder? JWD  ..weiterlesen
 

14.08.2020 Update des Artikel vom 29.07.2020  02:30  | auf Telegram ansehen
Was will der "Tiefe Staat" mit dem Great Reset erreichen?
Wirtschaftswissenschaftler Peter König hat einen wichtigen Artikel veröffentlicht, aus dem erkennbar wird, warum die von langer Hand geplante, gesellschaftliche Umstrukturierung genau so abläuft, wie sie gerade vonstatten geht. - Schonungslos nennt er die Dinge beim Namen. Er untersucht die Absichten, die "obskure Individuen", die er auch als "Bestie" zusammenfasst, mit Hilfe des Weltwirtschaftsforums und dessen Programm "The Great Reset" ab Januar 2021 in Gang setzen wollen. Als langjähriger Mitarbeiter der Weltbank und der WHO, somit Insider, weiß er genau von was er redet, wenn er feststellt, ...  JWD  ..weiterlesen
 

02.08.2020  03:00  | auf Telegram ansehen
Corona-Weltbetrug von Medien gedeckt?
In der Zeit vom 20. Juni bis 20. Juli 2020 richtete Kla.TV an 540 Medienverantwortliche im deutschsprachigen Raum die dringliche Aufforderung, die Ereignisse rund um die Coronakrise gründlich zu beleuchten und auszuwerten. Besonders sollten dazu der sachliche Austausch von Experten aus aller Welt und unterschiedlicher Fachgebiete gewährleistet, sowie die Verhältnismäßigkeit der getroffenen Maßnahmen - unter Berücksichtigung aller Faktoren - analysiert werden. - Kla.tv forderte zudem die Medienverantwortlichen auf, jetzt kompromisslos die Verflechtungen von Bill Gates... [Quelle: kla.tv JWD  ..weiterlesen
 

06.06.2020  00:00   | auf Telegram ansehen
Digitale Schock-Strategie
New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo will gemeinsam mit US-Milliardären eine High-Tech-Dystopie errichten. - Gemeinsam mit den Digital-Milliardären will der Gouverneur des US-Bundesstaates New York, der US-Demokrat Andrew Cuomo, eine Experten-Herrschaft errichten. Dabei sollen die von den Milliardären wie Eric Schmidt und Bill Gates entwickelten digitalen Werkzeuge, mit denen diese reich wurden, helfen. Das Vorgehen erinnert an eine Pandemie-Schockdoktrin, wie sie die Autorin in ihrem Buch „Die Schock-Strategie“ beschrieben hat. Die Corona-Krise scheint... [Quelle: Rubikon / von Naomi Klein]  JWD  ..weiterlesen
 

21.05.2020  19:30  | auf Telegram ansehen
Impfzwang - In Wirklichkeit verbotene Genmanipulationen
Der Virologe Dr. Wolfgang Wodarg schreibt auf seiner  Homepage in dem kurzen Beitrag - "Regierungen und Justiz auf dünnem Eis" -  von untauglichen, nicht aussagefähigen PCR Tests und davon, dass es sich bei den künftig geplanten Zwangsimpfungen in Wirklichkeit um verbotene Genmanipulationen handeln würde. -  Es liegt auf der Hand, die durchgeknallten, hauptsächlich von  Bill Gates, sowie den Rockefellers und Co. finanzierten Eugeniker, planen  ihre "Untertanen der Zukunft" bedarfsgerecht zu züchten.  JWD  ..weiterlesen
 

19.05.2020  14:00  | auf Telegram ansehen
Die Coronavirus COVID-19-Pandemie: Die wahre Gefahr ist „Agenda ID2020“
Was ist die berüchtigte ID2020? Es ist eine Allianz öffentlich-privater Partner, einschließlich UN-Organisationen und der Zivilgesellschaft. Es handelt sich um ein elektronisches ID-Programm, das die allgemeine Impfung als Plattform für die digitale Identität verwendet. - Je mehr über die Ursachen des Coronavirus geschrieben wird, desto mehr werden die schriftlichen Analysen von Propaganda und einem angstmachenden Hype überschattet. Fragen nach der Wahrheit und Argumenten, wo nach den Ursprüngen gesucht werden kann... [Quelle: Global ResearchJWD  ..weiterlesen
 

17.05.2020  05:00  | auf Telegram ansehen
Der globale Lockdown – eine todbringende Farce und ein teuflischer Plan
Der geopolitische Analyst Peter Koenig vertritt die Hypothese, die COVID-19-Pandemie sei vorsätzlich ausgelöst worden und diene nur als Vorwand für einen bewusst herbeigeführten Kollaps der Weltwirtschaft, die Zerstörung des bestehenden sozialen Gefüges und die Reduzierung der Weltbevölkerung durch Seuchen, Hunger und Geburtenkontrolle. - Der globale Lockdown wurde mit einer Farce eingeleitet (..hier) – mit der von fast allen Regierungen übernommenen Lügengeschichte über den "Ausbruch" der tödlichen Virenkrankheit COVID-19. [Quelle: Luftpost-KLJWD  ..weiterlesen
 

05.05.2020  00:30
Gates kapert Deutschland!
Ken Jebsen in Rage! Wenn auch mit reichlich Fäkalsprache gewürzt, spricht Ken Jebsen im Video jede Menge Wahrheiten an und bringt die Dinge auf den Punkt. - Originaltext: Heute, am 4. Mai 2020, findet eine sogenannte WHO-Geberkonferenz statt. Die BRD, so Merkel, wird dabei einen „substanziellen Beitrag“ leisten (525 Millionen sind es geworden. JWD). Konkret: Merkel bittet die Bürger darum, eine Finanzierungslücke von acht Milliarden Euro zu schließen. Das Geld wird gebraucht, um einen Impfstoff gegen Covid-19 zu entwickeln und zu produzieren, der dann sieben Milliarden Menschen... [Quelle: KenFM] JWD  ..weiterlesen
 

24.04.2020  13:00
Dr. Rashid Buttar deckt Gates, Fauci und die gefälschten Pandemiezahlen auf
Im Interview mit Next News Network richtet der Ex-US-Militärarzt Dr. Rashid Buttar, der über Akkreditierungen von drei medizinischen Verbänden verfügt, den Vorwurf an die Adresse von Dr. Fauchi (auch Fauci), Bill Gates und der WHO, am Ziel der Überwachung durch gechipte Menschen zu arbeiten. Er sagt, dass es diese Nano-Chip-Technologie bereits seit circa 4 Jahren bei US Soldaten gäbe, damit man sie auf 5-Fuß genau auch hinter feindlichen Linien jederzeit orten kann. Des weiteren beschuldigt er im Interview Dr. Fauchi und Co, ... [Quellen: Nitya D. Stahl | 99thesen.comJWD   ..weiterlesen
 

22.04.2020  00:00
Coronakrise: Größter Angstmacherei-Hokuspokus aller Zeiten
Shiva Ayyadurai ist ein indisch-amerikanischer Wissenschaftler und MIT-Absolvent. Er hat vier Ingenieursabschlüsse des renommierten Massachusetts Institute of Technology und konzentriert sich hauptsächlich auf die Systembiologie. Er kandidierte 2018 für den US-Senat und kandidiert 2020 erneut auf einer Plattform für "Wahrheit, Freiheit und Gesundheit". Als Unterstützer des öffentlichen Gesundheitswesens kritisiert er die Vorschriften im Zusammenhang mit dem Coronavirus und bezeichnet die Krise als "the biggest fearmongering hoax ever"...  [Quelle: Der Fehlende PartJWD  ..weiterlesen
 

08.10.2019  15:30
Donald Trump, allein gegen alle
Allein gegen seine Opposition, gegen seine Regierung und gegen seine Verbündeten, scheint Präsident Trump nicht in der Lage zu sein, seine Wahlkampfversprechen durchzusetzen. Drei Jahre nach seiner Wahl leitete das Repräsentantenhaus ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn ein, weil er gegen die Korruption seiner Gegner kämpft. - Donald Trumps wichtigstes Wahlkampfversprechen, Rumsfeld/Cebrowski‘s offensive Militärstrategie zu beenden und durch eine Jacksonsche Kooperationspolitik zu ersetzen, stößt auf mächtigen internen Widerstand innerhalb der USA und externer Verbündeter der USA...  [Quelle: voltairenet.orgJWD  ..weiterlesen
 

< zurück | Home | Feeder zeigen Tags: Wahlbetrug,USA, Deep State, Joe Biden, Donald Trump, Zensur, Sting Operation