<< zurück | Home | JWD-Nachrichten | alles zeigen / Teilen |

23.06.2020  10:00 | auf Telegram apponieren
Corona-Spuk - Ein
betrügerischer Wirtschaftskrieg

Auf einer Demo gegen Coronabestimmungen in Bamberg am 20.06.2020 hielt Dr. Lehmann eine bemerkenswerte Rede, in der er treffend zusammenfasste, wie unser Gesundheitswesen in den letzten Jahrzehnten gegen die Interessen der Menschen instrumentalisiert wurde. Es ist zu einem Machtinstrument verkommen, mit dessen Hilfe die demokratischen Freiheitsrechte und Selbstbestimmungsrechte der Menschheit ausgehebelt werden. Dr. Lehmann bringt die Dinge brillant auf den Punk und nennte auch die Namen derer, die hinter diesem Komplott stecken, welcher...   JWD


...maßgeblich über die Pharmaindustrie organisiert wird.



Screenshot  |  Quelle: Telegram




Quelle: JWD Nachrichten via Bitchute  |  veröffentlicht 23.06.2020

Rede von Dr. Lehmann in Bamberg am 20.06.2020
auf der Demo gegen Coronabestimmungen

Einige, teilweise wörtliche Aussagen, aus der Rede von Dr. Lehman:
    Zwei Meinungen stehen unversöhnlich gegenüber:
    1. Die Coronagläubigen, die ihre Omas und Opas gefährdet sehen und die staatlichen Maßnahmen begrüßen...
    2. Die "Verschwörungstheoretiker" zu denen ich auch gehöre, die einen globalen Putsch vermuten, einen Wirtschaftskrieg, mit Versklavung und Zwangsimpfung der Menschheit....
    Wenn die erste Gruppe recht hat, dann gibt es eine Übersterblichkeit, also.... Sollte die zweite Gruppe recht haben, dann werden wir alle in ein paar Monaten arm und geimpft sein, versklavt und im Chaos leben. Heute bitte ich alle Coronagläubigen sich wenigsten die Ängste der Verschwörungstheoretiker einmal anzuhören. Denn, sollten die recht behalten, dann ist der Schaden ungleich größer....

    Pharmaindustrie: Diese Industriebranche, die chemische Produkte als Arznei verkauft, ist nicht wie die Medizinbranche organisch gewachsen, sondern um die Jahrhundertwende 19. auf 20. Jahrhundert schlagartig entstanden. ...Bayer erfand Heroin 1898 und verkaufte es bis in die 30er Jahre als nicht suchterregendes Schmerz und Schlafmittel.

    John D. Rockefeller: Familie stammt aus dem Dorf Rockenfeld in Rheinland-Pfalz. Ein Superreicher aus der Erdölbranche machte aus dem Abfallprodukt Asche von Stadtgas, einen roten Farbstoff Anilin. Den wollte Rockefeller als Heilmittel verkaufen und setzte dazu in den USA durch, dass den Ärzten verboten wurde, Naturheilverfahren anzuwenden....

     (Ergänzung: Anilin war 1981 auch eine der Ursachen für die in Spanien durch verunreinigtes Rapsöl aufgetretenen Massenvergiftung (Spanisches Ölsyndrom): Mit Anilin vergälltes Rapsöl für industrielle Zwecke wurde dabei redestilliert und anschließend über Straßenhändler als „Olivenöl“ verkauft. 20.000 Personen erkrankten, mehr als 300 starben. Die genauen Ursachen der Vergiftung sind bis heute allerdings ungeklärt. (Quelle: Wikipedia))

    Im 1.Weltkrieg wurde tödliches Senfgas als Kampfstoff angewendet und hat als Nebenwirkung Tumore geschrumpft. Das war der Anfang der Chemotherapie.

    1948 war wieder dieser Rockefeller mit seiner Stiftung als Geldgeber für die Gründung der WHO (Weltgesundheitsorganisation) zur Stelle. Stiftung gibt nur vor gemeinnützig zu sein, dabei handelt es sich um ein Steuervermeidungsmodell... (mit Sonderrechten und juristischer Immunität)...

    2001 stieß die Bill Gates- Foundation zur WHO. Ein Kaufmann aus der Computerbranche.... Bill Gates ist wie sein Vater auch, erklärter  Eugeniker (gute Gene sollen optimiert werden, Spezies Mensch soll optimiert werden)....

    Gates will die Weltbevölkerung reduzieren mit Hilfe von Impfungen...  Es gibt keinen Grund bei der auf uns zukommenden Corona-Impfung eine harmlose Grippeimpfung zu erwarten....

    Betrogen hat Gates auch schon... Gates hat 2013 in Kenia 1,2 Millionen Frauen unter dem Vorwand gegen Tetanus zu impfen sterilisiert.

    42 Millionen Dollar geben ihm die Führungsposition in der WHO

    2009 wurde die Definition von Pandemie geändert. Danach gleich die Schweinegrippe ausgerufen.

    Marktstrategie der künstlichen Verknappung von Medikamenten, mit dem Ziel bewährte und preisgünstige Mittel auszutauschen gegen neue und teurere.

    Die Manager dieser Branche sind echte Raubtierkapitalisten.

    Dr. Lechner empfängt seit 20 Jahren keine Pharmavertreter mehr in seiner Praxis.

    Gründungsmitglied von Mezis den unbestechlichen Ärzten Deutschlands. (Ergänzung: Die gemeinnützige Organisation MEZIS „Mein Essen zahl’ ich selbst – Initiative unbestechlicher Ärztinnen und Ärzte“ hat sich mit ihren deutschlandweit über 1000 meist ärztlichen Mitgliedern unter anderem zum Ziel gesetzt, den Einfluss der pharmazeutischen Industrie auf Ärzte transparenter zu machen und zu reduzieren. (Quelle: Wikipedia))

    Weltweit sind alle wichtigen Politiker von der Pharmaindustrie bestochen, genauso wie die Wissenschaft und die Medien.

    Impfung mit Erbgutveränderung. Gates hat die Reduktion der Weltbevölkerung um 15% mit Hilfe von Impfungen angekündigt.

    Überbevölkerung ist nicht das Problem der Welt. Dies ist nur ein weiterer Narrativ der Presse.

    Das Problem ist die Ungleichverteilung der der Resourcen, des Geldes, des Land und Bodens.

    Unterdrückung der Menschen ist durch den globalen Putsch des Bill Gates auf ein unerträgliches Maß gesteigert worden. Wir sind jetzt Sklaven einer unsichtbaren Macht.

    Flankiert durch eine nie dagewesenen Hysterie der Massenmedien. Diesen Zustand müssen wir los werden.

    Digitale Diktatur nach dem Muster Chinas mit 5G und Sozialpunkten? ...

    Normalität nur nach der Impfung. Druck von Merkel ist verdächtig.

    Wenn die Impfung das Ziel des globalen Putsches ist, was ist dann das Ziel der Impfung?

    Dr. Lehmann findet die Anzahl der Impfungen viel zu hoch. Er hat noch nie einen Tetanuskranken, oder Diphtheriekranken gesehen.

    Robert F. Kennedy Junior hat herausgefunden, das seit 32 Jahren in den USA überhaupt keine Prüfungen der Nebenwirkungen von Impfungen durchgeführt wurden.

    Die Diagnose Impfschaden hat Dr. Lehman noch nie in einem Arztbrief gelesen.

    Wenn Ärzte doch mal Gesunde behandeln, sollte die Unschädlichkeit ihrer Maßnahmen außer Zweifel stehen.

    Wir wollen wieder Moral und Recht in diesem Staat, der seinen Bürgern verpflichtet ist und nicht der globalen Industrie.

    Das Ende der Lügen und der Lobbykratie in Berlin.

    Wir Deutschen wollen endlich einen Friedensvertrag und damit einen Systemwechsel.

    Bei dem ganzen Spuk drehte es sich nicht Gesundheit, sondern um einen betrügerischen Wirtschaftskrieg.

 

Passend zum Thema:

21.06.2020  14:00 | auf Telegram apponieren
Teile und herrsche - Die Rassismuskeule!
Terrorismus, Antifa, Rassismus, Überwachung, Gedankenkontrolle, politische Kommunikation durch Propaganda, Zensur und einiges mehr, sind die Werkzeuge zur Machterhaltung der großen Konzerne, die das Vehikel Demokratie reiten und nach Belieben die öffentliche Meinung manipulieren. Die politischen Entscheidungsträger sind abhängige Vasallen dieses Systems der Unterdrückung. Gewaltenteilung findet nicht statt, bzw. ist weitgehend ausgehebelt. - Die folgenden Beiträge beleuchten die Rolle, die der fiktive Rassismus in diesem Kontext einnimmt und dieser immer nur den Interessen der herrschenden Mächte dient. JWD  ..weiterlesen
 

14.06.2020  20:00   |  auf Telegram apponieren
Back to the Roots - Rückbesinnung
Seit Wochen ist die öffentliche Debatte auf Infektionszahlen fokussiert. Tests, Testgenauigkeiten, statistische Methoden, Schätzungen, Zielgruppen, sowie alle möglichen sonstigen Parameter, ob vermutet, eingebildet, theoretisiert oder sonst was - als gemeinsamen Nenner bleibt, dass alles dermaßen ungenau und verschwommen ist und die Ergebnisse faktisch wertlos sind. Genauso gut könnte man auch in eine Glaskugel schauen, orakeln, oder im Kaffeesatz lesen. Für mich ein Beispiel von Schwarmdummheit wonach die meisten Menschen zwar spontan, intuitiv die richtigen Schlüsse ziehen...  JWD  ..weiterlesen
 

13.06.2020  02:00   |  auf Telegram apponieren
Kriegspropaganda zum 3. Weltkrieg
Video von Coach Cecil - Der in Hamburg geborene, Cecil Chukudi Uzowulu Egwuatu ist ein ehemaliger deutscher Basketballspieler und Fitnesstrainer nigerianischer Abstammung. Während seiner Profikarriere bestritt er 49 Bundesliga-Spiele und stand bei Vereinen im europäischen Ausland unter Vertrag. Seit 2020 ist er beim deutschen Mainstream im Ungnade gefallen. In seinem Wikipedia-Eintrag ist zu lesen, er würde auf seinem YouTube-Account Verschwörungstheorien über die COVID-19-Pandemie verbreiten. Ohne sich persönlich zu Positionieren stellt er fest, mit welchen ... JWD  ..weiterlesen
 

03.06.2020  12:30 | auf Telegram apponieren
Genug des Konsenses!
Der politische Analyst Thierry Meyssan versucht verständlich zu machen, warum die Dinge in Sachen Corona- Pandemie so laufen, wie sie laufen und bringt nebenbei in Erinnerung, dass die inländischen Koryphäen, an denen wir uns abarbeiten, letztlich nur Mitläufer bzw. Hampelfrauen und -männer sind. Meyssan schreibt: - Theoretisch sind Politiker und Ärzte, die ein langes Studium abgeschlossen haben, Wissenschaftler. Aber in der Praxis haben nur wenige einen wissenschaftlichen Ansatz. Niemand will heute die Verantwortung für die so genannten Hygiene-Maßnahmen übernehmen, ... [Quelle: voltairenet.orgJWD  ..weiterlesen

02.06.2020  13:00   | auf Telegram apponieren
Endlich: Antifa jetzt Terrororganisation
WASHINGTON D. C. - US-Präsident Donals Trump stuft die Stay Behind Hilfstruppen des tiefen Staates von Soros und Co, die verbrecherische "Antifa", als Terrororganisation ein und droht hohe Haftstrafen an. In seiner kurzen Ansprache vom 01.Juli 2020 findet der Präsident klare Worte und versichert mit allen verfügbaren Mitteln die Randalen in US-amerikanischen Städten zu beenden und die öffentliche Ordnung wieder herzustellen. Den Ermittlern wurden weitreichende Kompetenzen gegeben. Wie diversen Meldungen zu entnehmen ist, fällt die Unterstützung der Antifa nun in den Bereich der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung. JWD  ..weiterlesen

< zurück | Home | Feeder zeigen Tags: Corona-Spuk Wirtschaftskrieg Demo Coronabestimmungen Bamberg Dr Lehmann Gesundheitswesen Machtinstrument Freiheitsrechte Selbstbestimmungsrechte Menschheit